09.01.2012
Discount Hähnchenfleisch häufig mit Keimen belastet

08.12.2011

Hähnchenmast: Widerstand geht weiter. Sachverständiger nennt positives Emmissionsgutachten fehlerhaft.

16.11.2011

Antibiotika bei Hähnchen-Minister schlägt Alarm

15.11.2011

Votum für Maststall

15.11.2011

Remmel: „Wir haben ein massives Antibiotika-Problem in der Massentierhaltung“

04.10.2011

Augsburger Allgemeine: Schmähingen – Protest geht weiter

04.07.2011

Augsburger Allgemeine: Podiumsdiskussion zur Hühnermast

04.07.2011

Augsburger Allgemeine: Straßentheater in der Nördlinger Fußgängerzone

02.07.2011

Hitradio rt1 nordschwaben: Diskussion über Hühnermast

Spiegel: Im Akkord zur Schlachtreife

06.06.2011
Report Mainz: Biogasanlagen Ursache für Verbreitung von EHEC?

10.05.2011
Rieser Nachrichten:
Transparent im Rathaus ausgerollt
Vier junge Leute protestieren gegen die Hähnchenmast

28.04.2011
taz:
Lebensmittelskandal bei PHW/Wiesenhof
Fäkalien auf Hühnerfleisch

27.04.2011
Stern:
Behörden rügen Zustände bei Wiesenhof: Dreck im Hähnchen

15.04.2011
Augsburger Allgemeine:
Amtsanmaßung
Schreiben an Bürger im Hähnchenmast-Streit stammt nicht vom Landratsamt

14.04.2011
rt1:
Dubioses Schreiben in Schmähingen gegen die Mastanlage

12.04.2011
linksunten.indymedia.org:
[Stuttgart]Tbf-Sprühereien

04.2011
Schrot & Korn:
Intensivmast ungesund

17.03.2011
linksunten.indymedia.org:
Aktionswochenende gegen Tierfabriken in Schmähingen

Tierrechtsinitiative Region Stuttgart – TiRS:
Die Mastanlage in Schmähingen wird nicht gebaut

16.03.2011
de.indymedia.org:
Aktionswochenende gegen die geplante Mastanlage

14.03.2011
Augsburger Allgemeine:
Den Tieren Gehör verschaffen
70 Aktivisten protestieren in Schmähingen gegen die geplante Hähnchenmastanlage

12.03.2011
Augsburger Allgemeine:
70 Tierrechtler demonstrieren gegen Hähnchenmast
Kundgebungen verlaufen ohne Zwischenfälle. Zwei Häuser besprüht

11.03.2011
Augsburger Allgemeine:
Ruhe vor der Demo
Tierrechtler sammeln sich langsam

10.03.2011
Augsburger Allgemeine:
Tierschützer aus ganz Deutschland protestieren in Schmähingen

12.02.2011
Augsburger Allgemeine:
Linke prangert „schlimme Zustände“ an
Protest gegen Vernichtung und Agrarsubventionen

10.02.2011
Augsburger Allgemeine:

Hähnchenmast: Nach Umplannung keine Prüfung mehr

„Für die Hähnchenmastanlage in Schmähingen sind dem Landratsamt jetzt umgearbeitete Pläne übermittelt worden. Wie Marcus Dums, der Teamleiter der Immisionsschutzbehörde, auf Anfrage bestätigte, soll die Anlage nurmehr für 84900 Tiere bemessen werden. Damit bliebe der Betreiber unter der Grenze für eine UVP. Die finde nun nicht statt.
Allerdings bleibe es bei der sogenannten Vorprüfung, die dieselben Untersuchungen beinhalte, allerdings nicht so ins Detail gehe.[…]“

07.02.2011
linksunten.indymedia.org:
Klare Botschaft bei Nacht und Nebel- Aktionen gegen die geplante Hühnermastanlage in Schmähingen.
Benningers Mastanlage stoppen!

22.01.11
Scharf links:
Demo „Wir haben es satt“: 22.000 Menschen fordern eine ökologisch bäuerliche Landwirtschaft

30.12.2010
de.indymedia.org:
Schmähingen – 323 Menschen und 84 900 Hühner.

29.12.2010
Augsburger Allgemeine:
Importierte Mahnwache

03.12.2010
Augsburger Allgemeine:
„Legal und zu genehmigen“

27.10.2010
Augsburger Allgemeine:
Massentierhaltung – In Nördlingen soll ein Hähnchenmastbetrieb entstehen

18.10.2010
Augsburger Allgemeine:
Stadtrat hat schon einmal Mastbetrieb zugestimmt

18.10.2010
Augsburger Allgemeine:
RN-Bericht schlug wie eine Bombe ein

15.10.2010
Augsburger Allgemeine:
Ries-Gigantische Hähnchenmast beantragt

05.10.2010
top agrar online:
Professor warnt vor Überkapazitäten am Geflügelmarkt

________________________________________________________________

Haftung für Links

Unser Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.